Mit ZABRANSKY kommen Sie einfach und sicher zu Ihrer Förderung

Die Beantragung einer Förderung ist denkbar einfach. Alles was Sie tun müssen, ist das entsprechende Antragsformular auszufüllen. Von uns bekommen Sie dann eine Rechnung inklusive Montagekosten sowie ein Zertifikat, dass die Türe nach der ÖNORM B 5338 positiv geprüft wurde.

Die Förderung für Niederösterreich im Überblick
(nur für bis 2015 verbaute Türen)

  • Wie wird gefördert?
    Es wird ein einmaliger, nicht rückzahlbarer Zuschuss zuerkannt.
  • Was wird gefördert und in welcher Höhe?
    Die Höhe des Zuschusse beträgt 30% der anerkannten Investitionskosten,
    bis zu € 1.000,-- bei Sicherheitstüren in Wohnungen (Mehrfamilienhäuser)
  • Wann kann angesucht werden?
    Das Ansuchen kann innerhalb von 6 Monaten nach Einbau der
    Sicherungsmaßnahme eingebracht werden.
  • Wer kann um die Förderung ansuchen?
    Natürliche Personen - wie EigentümerInnen, MiteigentümerInnen,
    WohnungseigentümerInnen, Bauberechtigte,
    MieterInnen und PächterInnen
  • Die Richtlinien für die Förderung Sicheres Wohnen sind mit 31.12. 2015 befristet.

›› Zu den Antragsformularen

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.